Buchtipps kurz & knapp [No. 1]

Blasmusikpop

Der Debütroman der Österreicherin Vea Kaiser, eine Mischung aus Coming-of-Age-Geschichte, Dorfchronik und Familienroman, hat alles, was ein gelungener Schmöker braucht: Sympathisch schräge Charaktere, große Erzählfreude, viel Witz (nicht zuletzt für Freundinnen und Freunde der Filme von Marcus H. Rosenmüller) und jede Menge brillante Einfälle. Bam Oida! Fix! Kruzisacra! Leiwand!

Vea Kaiser: Blasmusikpop oder Wie die Wissenschaft in die Berge kam. Kiepenheuer & Witsch, ISBN 978-3-462-04603-8, 496 Seiten; € 9,99.

Diese kurzen Buchempfehlungen findet Ihr jetzt und in Zukunft nebst diversen anderen Bildern auch bei Instagram (@buchbube).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s