{Musik} Yellowknife: Wooden Future

Wooden_FutureErst vor einer Weile ging es hier — im Zusammenhang mit Rob Moir — um Musiker mit Punkrock- und Hardcore-Vergangenheit, die sich inzwischen eher leiseren Tönen verschrieben haben. In der Regel lassen sich deren Songs durch die Bank gut anhören, schlagen aber letzten Endes allesamt in die gleiche Kerbe: Ein mehr oder weniger wütender Mann singt und spielt dazu akustische Gitarre. Der Kölner Tobi Mösch, einigen womöglich bekannt von der Posthardcore-Formation Ashes Of Pompeii, bildet da mit seinem Solo-Projekt Yellowknife eine ebenso erfrischende wie löbliche Ausnahme. Statt sich auf Stimme und Akustikgitarre zu verlassen, setzt er auf seinem Debütalbum „Wooden Future“ auf einen vielschichtigen Bandsound mit gelegentlichen elektronischen Einsprengseln, griffigen Melodien und einem wohldosierten Maß an Pathos. Menschen, die in ihren jüngeren Jahren Platten von Nada Surf, Death Cab For Cutie, Maritime, den Weakerthans oder auch Tomte rauf- und runterhörten, dürfte das sehr gut gefallen.

I’m glad that you and me
spent some time
listening to sad songs

Aber Vorsicht: So schön das alles auch sein mag, schleicht sich beim Hören von „Wooden Future“ dann und wann ein wenig Wehmut ein. In „Reminders“ geht es zum Beispiel um Erinnerungen, die untrennbar mit bestimmten Songs verbunden sind, weil Musik in einer bestimmten Phase des Lebens eben eine ganz entscheidende Sache war. Wer heute Anfang bis Mitte Dreißig ist, dürfte wohl zur Erkenntnis gekommen sein, dass diese Zeit wahrscheinlich schon hinter einem liegt. Gut, dass einen Yellowknife diese ernüchternde Tatsache für eine Weile vergessen lässt!

Yellowknife: Wooden Future
AdP Records, bereits erschienen.

Kurzentschlossene Kölnerinnen und Kölner können später noch zum Konzert ins Tsunami gehen, weitere Termine gibts in den nächsten Tagen: 3.10. Bietigheim — Kulturkeller, 6.10. Kassel — Unten, 7.10. Aachen — Musikbunker, 8.10. Berlin — Auster Club, 9.10. Hamburg — Kleiner Donner, 10.10. Solingen — Waldmeister.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s