Neue Schallplatten in Kürze (1)

IsbellsIsbells, die belgische Band um Gaëtan Vandewoude, kombiniert auf ihrem dritten, bisher ruhigsten Album melancholischen Folk-Pop mit nachdenklichen Coming-of-Age-Texten. Das Ergebnis darf nicht zuletzt dank des stimmigen Zusammenspiels „analoger“ Instrumente (besonders schön ist hier vor allem immer wieder die Trompete) und sachter elektronischer Spielereien zwar insgesamt durchaus als gelungen bezeichnet werden, ein wenig mehr Verve hätte einigen der Stücke allerdings sicher nicht geschadet. Uneingeschränkt empfehlenswert sind der entspannte Titelsong und „The Sound of a Broken Man“, das mit einem unerwartet wuchtigen Finale überrascht.

Isbells: Billy
Zeal Records, erscheint am 15. Januar.

shred_kellyAn Verve mangelt es „Sing to the Night“, dem neuen Album von Shred Kelly, dagegen überhaupt nicht. Im Gegenteil: Am stärksten ist das Quintett aus British Columbia nämlich immer dann, wenn das Tempo besonders hoch gehalten wird, wie etwa im Titelstück (dazu auch bitte das bestens zur Jahreszeit passende, wirklich witzig gemachte Video ansehen) oder dem noch mitreißenderen „Stereo“. Dann klingen Shred Kelly mit ihrer Mixtur aus Power-Pop und erdigem, banjolastigem Folk fast so wie Blink182 beim Versuch, The Lumineers zu covern (oder umgekehrt). Ansonsten bieten die Kanadier soliden, eingängigen Folk-Rock, der dank des wechselnd männlichen und weiblichen Lead-Gesangs nie langweilig wird, aber halt eben auch nicht ganz außergewöhnlich ist.– Konzerte: 18.2. München – Cord Club, 20.2. Stuttgart – Café Galao, 21.2. Berlin – ZUKUNFT am Ostkreuz, 22.2. Hamburg – Molotow, 23.2. Hannover – Ruby Tuesday (Café Glocksee), 27.2. Kiel – Prinz Willy.

Shred Kelly: Sing to the Night
DanCan Music, erscheint am 22. Januar.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s