Im Kino: Zwei Mal Dave Eggers

HologrammGleich zwei Filme nach Romanvorlagen von Dave Eggers laufen in diesem Jahr in den Kinos an. James Ponsoldts Adaption des 2014 heiß diskutierten „The Circle“ mit Emma Watson in der Hauptrolle ist sicherlich der mit größerer Spannung erwartete Streifen, ein Starttermin steht allerdings bisher noch nicht fest.

Ab dem 28. April ist Tom Tykwers Verfilmung des Anfang 2013 erstmals in der deutschen Übersetzung erschienenen „Ein Hologramm für den König“ in den Lichtspielhäusern zu sehen. Tom Hanks (der bereits in der Kinoversion von David Mitchells „Cloud Atlas“ mit Tom Tykwer zusammenarbeitete und auch in „The Circle“ eine tragende Rolle einnimmt) spielt darin den alternden, von Schulden geplagten Geschäftsmann Alan Clay, der von seiner neuen Firma im wahrsten Sinne des Wortes in die Wüste geschickt wird und dem saudischen König ein neuartiges, holographisches Kommunikationssystem andrehen soll, was natürlich mit allerlei Hindernissen verbunden ist. Dieses Aufeinandertreffen fremder Kulturen und der dadurch entstehenden Missverständnisse könnte einerseits recht amüsant sein, anderseits könnte der Film aber gerade dadurch auch Gefahr laufen, etwas zu betulich und klischeehaft zu geraten. In welche Richtung es am Ende wirklich geht, kann auch der Trailer nicht so recht beantworten — bleibt also nur zu hoffen, dass der komplette Film die Kurve kriegt.

→ Zum Weiterlesen: Dave Eggers — „Der Circle“ (Kiepenheuer & Witsch, ISBN 978-3-462-04854-4, 560 Seiten, € 10,99), „Ein Hologramm für den König“ (Kiepenheuer & Witsch, ISBN 978-3-462-04680-9, 352 Seiten, € 9,99).

Advertisements

Ein Kommentar zu „Im Kino: Zwei Mal Dave Eggers

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s