Manuel Andrack: Schritt für Schritt

Vor einer Weile habe ich mit „Der Sachbuchbube“ eine kleine Nebenseite angelegt, auf der ich (wie der Name schon leise andeutet) ab sofort in hübscher Regelmäßigkeit Sachbücher zu diversen Themen vorstellen möchte. Der erste Beitrag ist Manuel Andracks neuem Buch „Schritt für Schritt“ gewidmet. Viel Spaß!

Der Sachbuchbube

Trotz der Unterzeile „Wanderungen durch die Weltgeschichte“ ist „Schritt für Schritt“ kein klassisches Wanderbuch, wie Manuel Andrack bereits im Vorwort klarstellt. Vielmehr sieht er sein Buch, für das er im Laufe von drei Jahren diverse Wege nachgewandert ist, die in der Weltgeschichte eine kleinere oder größere Rolle gespielt haben, als ein „mobiles Geschichtsbuch“. Beim Wandern als mehr oder weniger sinnfreier Freizeitbeschäftigung handelt es sich schließlich um eine relativ junge Erfindung. Der Neandertaler, dem das erste Kapitel des chronologisch geordneten Buches gewidmet ist, legte zwar pro Tag 20 bis 30 Kilometer zu Fuß zurück, aber eben nicht aus Spaß an der Freude, sondern schlichtweg, um sein Überleben zu sichern.

Manuel_Andrack

Nach dem Fußmarsch durchs Neandertal verschlägt es Manuel Andrack unter anderem auf den Schleichweg, den der verräterische Spartaner Ephialtes von Trachis 480 v. Chr. den Persern zeigte und ihnen damit den Sieg in der Schlacht in den Thermopylen ermöglichte, auf den „Jesus…

Ursprünglichen Post anzeigen 471 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s